Thea Tanneberger

Die Singer-Songwriterin Thea Tanneberger aus Konstanz spielt ihre Songs mit einer ansteckenden Sorglosigkeit. Ihre Musik taucht ein in ein Gemisch aus verruchter Blues- und Folkclubatmosphäre. In ihren Texten greift sie mal wütend, mal witzig an und entführt ihre Hörer dabei in völlig unbekannte Ecken. Ihr Debutalbum "Play me" ist ein längst fälliger Wunsch, die eigenen Songs einmal auf einen Tonträger zu bannen. Manche Wünsche werden wahr - es hat sich gelohnt!

Counting My Sheep ist das zweite Album von Thea. Es enthält 12 neue Songs zwischen Blues, Folk im Singer-Songwriter-Sound. Die eigenen Texte sind diesmal auf deutsch und englisch und behandeln schrägernste wie lustige Lebenssituationen aus dem Alltag. Sehnsucht und Hinterfragen treffen auf Theas Akustikgitarre und werden von der tiefsouligen Stimme getragen. Unterstützung erhielt die konstanzer Künstlerin von Heather Fyson an Piano, Flöte, Harmonium und Percussion.

 

 

Back to Top